Inhalte aus dem Netz entfernen

Die unerlaubte Weitergabe von Videos oder Fotos kann zu einer erheblichen Herabsetzung der eigenen Person im Freundeskreis, bei Bekannten oder beim Arbeitgeber führen. Aber wie lassen sich rechtswidrige Inhalte für immer aus dem Netz entfernen?

Die korrekte Antwort auf diese Frage lautet in den meisten Fällen: „Es kommt darauf an.“ Einerseits, weil jede illegale Veröffentlichung oder Weiterverbreitung von rechtlich geschützten Videos oder Fotos im Einzelfall geprüft werden muss. Andererseits, weil auch ausgebuffte Spezialisten nicht immer sofort sagen können, in welchem Land ein Foto oder eigene Videoaufnahmen beim Upload auf eine Medienplattform gespeichert oder zwischengespeichert wurde. Das gilt auch für das Löschen unerlaubter Inhalte wie Fotos oder Videos im Internet.

Die Bad-News sind in solchen Fällen aber auch Good News:

Alles im Internet hinterlässt nahezu immer Datenspuren. Wer diese Fußabdrücke zu lesen und zu interpretieren weiß, ist auf dem Weg zum Löschen von Datenspuren und Entfernen von Inhalten bereits einen wesentlichen Schritt weiter.

Erforderlich für das erfolgreiche Entfernen von Fotos / Videos aus dem Netz ist eine Kombination unterschiedlicher Fähigkeiten. Dazu zählen

  • Identifikation juristischer Tatbestände,
  • das Wissen um die Nutzungsregeln von sozialen Medien,
  • Kenntnisse der Funktionsweise der sich konstant verbessernden Algorithmen von Suchmaschinen,
  • fallbezogene Anwendung spezialisierter Tools wie LAION,
  • Kommunikation über Schnittstellen zu Technikplattformen,
  • fallbezogener Einsatz bewährter Strategien und Methoden der Öffentlichkeitsarbeit, die für Abwehrmaßnahmen im digitalen Raum adaptiert werden.

Der Schlüssel zur Entfernung unerlaubter Inhalten aus dem Internet, welche Persönlichkeitsrechte oder Urheberrechte verletzen, liegt erfahrungsgemäß immer in zwei Fragen.

Erstens: welche Strategie verspricht am schnellsten Wirkung? Und zweitens: mit welcher Maßnahme lässt sich ein kurzfristiger Erfolg auch mittel- und langfristig absichern? Dabei hilft eine gezielte Orchestrierung unterschiedlichsten Kompetenzen und ein eingespieltes Team aus Fachexperten.

    Bitte kontaktieren Sie mich



    Wann ist Curnaglias der richtige Ansprechpartner?

    • Ihnen ist zur Kenntnis gelangt, dass ohne Ihre Einwilligung Videos oder fotografische Aufnahmen von Ihnen oder jemandem aus Ihrer Familie am falschen Ort im Internet gelandet sind.
    • Sie haben zufällig festgestellt, dass in einem Internetportal das eigene Gesicht plötzlich zu einem spärlich bekleideten Körper gehört.
    • Foto- oder Videomaterial von Ihnen wird ohne Ihre Erlaubnis zum Training von Algorithmen zur Herstellung von Videos oder Bildern mittels künstlicher Intelligenz verwendet.
    • Ihre Kontaktversuche mit der Bitte um sofortige Entfernung kritischer Inhalte oder von Datenspuren werden ignoriert.
    • Sie wollen ganz einfach – was Ihr gutes Recht ist – persönliche Fotos, Informationen oder unerwünschte Inhalte aus dem Netz entfernen. Oder veraltete Inhalte löschen.

    Ungeachtet, ob eine dritte Person Fotos von Ihnen oder Videoaufnahmen für Deepfakes missbraucht oder unerlaubt weitergegeben hat: bitte zögern Sie nicht, uns um eine erste Analyse und Beurteilung Ihres Problems zu bitten. Absolute Vertraulichkeit ist dabei ebenso gewährleistet, wie ein kostenfreies Erstgespräch.

    Wichtig: Wenn du das liest und noch nicht volljährig bist, benötigen wir für die Kontaktaufnahme mit dir die Einwilligung deiner Eltern oder deiner rechtsgültigen gesetzlichen Vertretung.

    Für die Kontaktaufnahme bitte Formular nutzen. Damit aus dem Internet verschwindet, was persönliche Rechte verletzt, ungeachtet ob Videos, Fotos, Deepfakes, Bildmontagen, Filmclips, Audionachrichten, Podcasts und